Oktoberprojekt 3

The truth is ... ich habe viel zu wenig Zeit - zu viele Ideen, zuviel Stoff und zuviel zu tun.

Ein Deko-Objekt für Emmas Stoffabbau-Projekt. Tja, was fiel mir dazu "spontan" ein? Ich brauche dringend eine Faden-Stoffschnipsel-Abfallbox. Dazu die Stoffbox aus jolijous' Buch, was ich als kindle-Edition (Ihr wisst ja, Provinz hier) besitze. Super Idee - aber die kleinen Piepmätze von Emmas Homepage sind ja auch zu niedlich. Ich sehe sie schon zu hunderten unser Haus bevölkern.

Darum habe ich dann auch ganz auf die Schnelle, zwischen Haare trocknen und Wimpern tuschen mal schnell einen kleinen bunten genäht. Der Plan aktuell: die wirklich schönen Weihnachtsstoffe von vor drei Jahren in kleine Vogel-Teile schneiden und dann an einem Reisig-Türkranz befestigen. Unter anderem.

Der Zwischenstand ? Ja, es ist so. Wir hatten seit letztem Donnerstag einiges zu feiern (daswarsonichtgeplant) - und dann war ja da auch noch das Date mit der grossen Tochter: der Ausflug nach Ikea (Wir. Hier. Provinz. Ikea = fast zwei Stunden mit dem Auto entfernt).

Fazit : Zeit bei I-K-E-A verplempert, Möbel selbst aufgebaut, (werweisswielangeichsonstdaraufwartenmüsste). Leider bei I*** auch neuen Stoff gekauft (damit einen Schreibtischstuhl bezogen, zählt das als Deko?)

Definitiv erfolgter Stoffabbau à la Emma : 20 x 20 cm. Das muss unbedingt besser werden.

In dem Sinne - ich bin dann wieder weg.


Aucun commentaire:

Enregistrer un commentaire