Taschenspieler #7 Bube - Valet - Jack

Knapper geht es ja schon kaum noch - aber wer mich kennt weiss, was ich für ein Dickschädel sein kann. Letze Woche hatte ich wirklich keine Zeit, mich näher mit dem Buben zu beschäftigen. Die Familie wollte mit mir nach London und vorher gab es noch ein paar Aufträge und auch sonst einiges zu tun.
Immerhin, der Schnitt war ausgedruckt und zusammengeklebt und den Stoff hatte ich schon ausgesucht.

Das Zuschneiden ging auch ganz schnell, ich habe sogar heute früh noch einmal ganz anderen Stoff für das Futter genommen.

Natürlich hätte ich alle optionalen Schnittteile weglassen können - wär aber nur halb so spannend geworden.

Also beschloss ich, sogar die Rückseite mit einer Reißverschlusstasche zu versehen. Leicht hektisch (auch diese Woche gibt es jede Menge zu tun) bestickte ich also schnell ein Schnittteil, was für mich aussah, wie die Klappe (war aber leider das bereits für den Reissverschluss vorbereitete rückwärtige Hauptteil).
Das führte dann bereits zu minimalen Zeiteinbußen, weil die Klappe ja trotzdem bestickt werden musste.

Wie auch immer, ganz zum Schluss hab ich es dann noch rechtzeitig geschafft (zwischendurch sogar noch zwei Stunden "Gartenarbeit" dazwischen geschoben) und kurz vor der Dunkelheit ein paar Bilder für Emmas Sew Along geschossen.

Mir gefällt diese Tasche eigentlich gut, ich bin noch nicht sicher, ob ich dafür wirklich Verwendung habe, aber mir fällt schon der eine oder andere ein, der Ordner und Laptops mit sich herumschleppt.

Die Verarbeitung der Reissverschlusstasche habe ich etwas geändert - und vielleicht würde ich beim nächsten Mal die Innentaschen etwas anders gestalten. Aber alles in allem ... ein tolles Modell.






































presque en retard ... presque : voici ma contribution au sew along d'Emma. A bientôt.


2 commentaires:

  1. Herrlich wunderschön.... besonders der Cordsamt...schwärm...
    Liebe Grüße
    Sabine

    RépondreSupprimer
    Réponses
    1. Danke Sabine, der Cordsamt ist noch ein altes Überbleibsel eines "must-have" Stoffes aus einem ottobre-Heft. Dieser Stoff ist leicht dehnbar, was nicht so optimal ist, aber das wäre bei einer kleinen Tasche bestimmt fummeliger geworden. Hier konnte ich das ganz gut in den Griff kriegen. Meine Tochter möchte dringend so eine Tasche für die Schule - da werde ich einfach den Schnitt etwas verkleinern. (und pst, keinem verraten, ich bin gestern dann doch nicht ganz fertig geworden. Ich muss noch einmal oben ringsum absteppen.) Liebe Grüsse. Tina

      Supprimer