taschenspieler #1 -red-rouge-rot

Puuuh. Das wird aber knapp - auf den allerletzten Drücker schaffe ich es gerade so, die allererste Taschenspieler-Tasche 'rot' fertig zu nähen. Eigentlich ist nämlich schon der Kosmetikkoffer 'schwarz' dran, aber damit kann ich mich leider erst übermorgen beschäftigen.

Es ist nicht unbedingt so, dass es mir an Schnitten mangelt - aber als ich von der Taschenspieler-CD von Farbenmix gehört oder besser gesagt gelesen hatte, war klar, dass ich die haben musste.

Allerdings wäre es ja um ein Haar so gekommen, wie es meistens ist: erst einmal schnell kaufen und dann weg legen - und womöglich nur durch Zufall irgendwann wiederentdecken. Dass es dieses Mal anders wird, dafür sorgt Emma auf ihrem Blog "Frühstück bei Emma"

Sie rief zu einem "sew along" auf - auch dies für mich eine Premiere. Aber nun genug der Worte, hier ein Bild meiner kleinen, praktischen Kosmetiktasche 'rot' ... und danke Emma für diese grossartige Idee.

P.S. Beinah hätte ich es vergessen: die Stickdatei ist von der talentierten lilalotta und zu kaufen gibt es sie bei huups im ganz neuen Shop.


Je me suis lancé un vrai défi. Car il est vrai, j'ai la chance d'avoir à ma disposition un incroyable nombre de modèles de sacs, trousses et autres pochettes, mais lorsque j'ai entendu parler d'un tout nouveau CD, commercialisé par Farbenmix, je n'ai pas pu résister. Normal, non ?

Normalement, je l'aurai rangé à côté de tous les autres livres, patrons et explications divers pour probablement l'oublier pendant un certain temps. Mais grâce à Emma (Fruestück bei Emma) je vais réaliser tous les modèles durant les semaines à venir. J'ai commencé par un modèle ultra-simple: 'rot'.

A suivre ... 




4 commentaires:

  1. Eine wuuuuunderschöne Kombination hast du genäht! Ich freue mich, dass du mitmachst!
    Liebe Grüße
    Sabine

    RépondreSupprimer
  2. Danke, Sabine... ich freue mich auch total, mitzumachen. Macht Spass. Und die CD ist einfach nur toll

    RépondreSupprimer
  3. Wunderschön.
    Jetzt bin ich mal auf Deine Schwarz gespannt (ich habe ausgesetzt, hab ein bisschen Respekt vor dem Schnitt)

    LG
    Charlotte

    RépondreSupprimer
    Réponses
    1. Hallo Charlotte, Dankeschön. Meine "schwarz" ist inzwischen auch fertig - war wirklich etwas anspruchsvoller, aber mit der tollen Anleitung kriegst Du das bestimmt hin.

      Supprimer